cevennen Reise in die Ardeche





Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

Wandern, Wein und Traditionen
Wanderurlaub in den Bergen der Ardèche/ Südfrankreich. 8 Tage, Vollpension, leckere Menüs "ardèchoise", geführte Wanderungen, Table d'hôte auf einem Biohof/ Besuch in der Grotte Chauvet mit den ältesten Höhlenzeichnungen der Welt
www.ardechereisen.de



Cevennen

Cevennes - Gorges du Tarn 1:75.000


Besonders schöne Ardeche-Ferienhäuser

Alte Scheune, Ferienhaus Ardeche
Ferienhäuser für 2 bis 12 Personen im Bergdorf Valousset
www.ardecheferien.de

Le Garn, Ardeche
oder, näher an den Flüssen Ardèche und Beaume
www.ardecheinfo.de

 

 


Stevenson-Trail - mit dem Esel durch die Cevennen

Robert Louis Stevenson wurde 1850 in Edinburgh als Sohn eines Ingenieurs geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität von Edinburgh und widmete sich schließlich der Schriftstellerei.

Er lebte in der Schweiz, in Frankreich, Kalifornien, immer von Krankheit bedrängt, immer auf der Suche nach einem zuträglichen Klima. 1888 unternahm er eine Reise nach den Südseeinseln und lies sich auf Samoa nieder, wo er als Freund der eingeborenen lebte, die ihn "Tusilala"- Geschichtenerzähler, nannten und für die er unter anderem seine berühmte Geschichte vom "Flaschenteufelchen" schuf. Er starb dort bereits 1894 an einem langjährigen Lungenleiden.

Als Meister der Erzählung gehört Stevenson zu den wesentlichen Vertretern der englischen Literatur des 19. Jahrhunderts. Neben den Reisebüchern "Eine Inlandreise", (An inland Voyage) 1878 und "Wanderung mit einem Esel in den Cevennen" (Travels with a donkey in the Covennes) 1879 wurden vor allem die Romane "David Balfour" (Kidnapped) und "Der Junker von Ballantrae" (The Master of Ballantrae), sowie die Erzählung "Dr Jekyll und Mister Hyde" (The strange caseof Dr. Jekyll and Mister Hyde) sehr bekannt.

GR 70 Fernwanderweg - Robert Louis Stevensonweg - Länge 252 km

Läuft man diesen Weg, so begibt man sich in die Fussstapfen des berühmten Autors, dem ersten Wanderer des GR.70. Im September 1878 wanderte R. L. Stevenson mit Esel, aber sonst mutterseelenallein 250 km durch die Cevennen. Die Route verläuft hauptsächlich durch das Mittelgebirge (1000 Meter), von Norden nach Süden. Unterwegs gilt es, die Loire, die Allier, die Lot und die Tarn zu überqueren.

Der Stevensonwanderweg oder GR70 überquert die Cevennen, wobei er die Regionen Haute-Loire, Ardeche, Lozere und Gard passiert. Es ist ein befestigter und ausgewiesener Fernwanderweg, der in Puy en Velay in der Auvergne beginnt und über folgende Wegpunkte nach Alès in Languedoc-Roussillon führt: Le Monastier sur Gazeille, Goudet, Le Bouchet St Nicolas, Landos, Pradelles, Langogne, Le Cheylard l'Evêque, Luc, (die historische Variante über die Abtei Notre Dame des Neiges), La Bastide Puylaurent, Le Moure de la Gardille, Chasseradès, L'Estampe, Les Alpiers, Le Bleymard, Le Mont Lozère, Le Col de Finiels, Le Pont de Montvert, Saint-Julien d'Arpaon, Mijavols, Florac, Cassagnas, St Germain de Calberte, St Etienne Vallée Française, St Jean du Gard, Malbosc (Mialet) und Alès.

Empfehlenswertes Buch zum Stevenson-Trail: Mit Rucksack & Gitarre (Auf dem Chemin de R. L. Stevenson durch die Cevennen)

Seite drucken Drucken


Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Ardèche, Frankreichs wilder Süden, Wander- und Reiseführer rund um die Kalksteinschluchten von Ardèche, Beaume und Chassezac
Jetzt NEU: Dritte Auflage März 2016, 96 Seiten, Taschenbuch, über 200 farbige Abb., 24 ausführlich beschriebene Wandertouren mit guter Detailkarte und Höhenprofil, GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen rund um die Gorges de l`Ardèche, ausführliche Infos zur Grotte Chauvet.

Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Die wilden Berge der Ardèche
Wander- und Reiseführer rund um das Massif du Tanargue in den Cevennen

Vierte überarbeitete und erweiterte Auflage, 100 Seiten, über 200 farbige Abb., 22 Wandertouren mit Detailkarte und Höhenprofil (davon 18 Rundwanderungen und die 4-tägige Tour du Tanargue), GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen rund um die Region Beaume/Drobie.